DBV-Präsident Thomas Born (l.) mit seinem Vorgänger Karl-Heinz Kerst. / Foto: Claudia Pauli
Thomas Born zum DBV-Präsidenten gewählt
13. Juni 2016
Malte Wagner und Brian Holtschke
Erfolgreicher Einstand auf internationaler Bühne
13. September 2016

Beendigung der Zusammenarbeit BVBB / Sven Schüler

News: Leistungssport

Der Badminton-Verband Berlin-Brandenburg und Sven Schüler haben die Zusammenarbeit zum 01.09.2016 beendet. Ansprechpartner für die Bereiche Leistungssport und überregionaler Spielbetrieb sind Thomas Born und Kay Witt.
Der BVBB dankt Sven Schüler für sein Engagement in den zurückliegenden Jahren.

Thomas Born
BADMINTON-VERBAND BERLIN-BRANDENBURG E.V.
Präsident