Im Landesleistungszentrum trainieren diverse Athleten aus verschiedenen Vereinen unterschiedlicher Alters- und Leistungsklassen unter der Leitung des Trainerteams.

Ziel des Landesleistungszentrums ist es, Talenten, jungen und bereits gestandenen Athleten ein Training zusätzlich zum Training im Verein anzubieten, um auf überregionaler (z.B. den Norddeutschen und Deutschen Meisterschaften) oder selbst auf internationale Bühne (z.B. Jugendeuropa- und –weltmeisterschaften sowie Weltranglistenturnieren) erfolgreich zu sein.

Dass dies funktioniert, zeigen z.B. die Erfolge der Berliner Athleten bei Meisterschaften und internationalen Turnieren. Einige Titel und Medaillen konnten errungen werden. Kleine und große Talente treten für Deutschland bei internationalen Höhepunkten an und gewinnen dort Medaillen.

Über eine Aufnahme in das Landesleistungszentrum entscheidet der Leistungssportausschuss des BVBB, zu Grunde gelegt werden mehrere Kriterien wie z.B. Alter, Perspektive, Leistungsstärke und Zielsetzung.

News zum Leistungssport und Kaderathleten