Was ist Shuttle Time?

Shuttle Time ist das Badminton-Schulsportprogramm der Badminton World Federation (BWF) und seit 2012 weltweit in über 100 Ländern eingeführt worden.

Jetzt auch in Deutschland

Nachdem Ende Oktober 2014 die ersten Shuttle-Time-Dozenten ausgebildet wurden, begannen 2015 die Ausbildungen auch in Deutschland.

Shuttle Time bringt unsere Sportart Badminton in die Schulen und ist für alle Lehrer, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse, das ideale Werkzeug, um Badminton zu multiplizieren.

Es gibt umfangreiche Materialien, wie z.B. ein Handbuch, 22 Stundenpläne und 92 Videoclips – alles kann als kostenlose Vorlage benutzt werden.

Durch das Projekt wird allen klar: Badminton ist eine Sportart, die viel Spaß macht und für jedes Kind auf seinem eigenen Niveau Erfolgserlebnisse bietet. Shuttle Time bietet die ideale Möglichkeit, Badminton in der Schule kennen zu lernen, um die Sportart später in einem unserer Vereine weiter zu betreiben.

Der DBV hat Heinz Kelzenberg, Autor dieses Projektes, zum Shuttle-Time-Koordinator für Deutschland berufen. Ab März 2015 bietet er gemeinsam mit den beiden weiteren Shuttle-Time-Dozenten Nicol Bittner und Andreas Benz  bundesweite Fortbildungen an.

Teilnehmer an den Ausbildungen (16 Unterrichtseinheiten an einem Wochenende) erhalten das offizielle Zertifikat des Weltverbandes „BWF Shuttle Time-Tutor“ und dürfen anschließend Lehrer fortbilden und die Inhalte des Projektes weiter multiplizieren.

Die dadurch entstehenden „BWF Shuttle Time-Lehrer“ sollen in großer Zahl Badminton dauerhaft an alle Schulen bringen. „Badminton soll zur bekanntesten Schulsportart der Welt werden“, so die Vision des Weltverbandes.

Shuttle Time ist für jeden leicht verständlich.

Heinz Kelzenberg: „Shuttle Time ist für jeden leicht verständlich. Das Besondere ist, dass es direkt duplizierbar ist, weil es für alles eine Vorlage gibt. So lässt sich Badminton auch von Personen, die vorher keine Ahnung von unserem Sport hatten, kurzfristig über die Schulen bis in unsere Vereine multiplizieren. Um dies zu schaffen, müssen wir möglichst viele Tutoren ausbilden, die schließlich die Lehrer anleiten.“
Alle Materialien zu Shuttle Time können auf der Website des Weltverbandes in deutscher Sprache angeschaut und heruntergeladen werden. Dies erfordert lediglich eine kostenlose Registrierung unter: http://bwfshuttletime.com/teachers-registration

 

Shuttle Time ist das Badminton-Schulsportprogramm der Badminton World Federation (BWF) und seit 2012 weltweit in über 100 Ländern eingeführt worden. Jetzt auch in Deutschland

Quelle: Shuttle Time Germany

Weitere Informationen zum Badminton-Schulsportprogramm

http://shuttletime-germany.de

Ansprechpartner beim BVBB

Carsten Köhler

Schulsportreferent

+49 151 6430 9114