Leistungssport
Ausschreibung DEM O19 in Bielefeld und DEM U22 in Bonn
12. Juli 2021
Ein Bundestrainer zu Gast in Blankenfelde – Workshop „TAKTISCH CLEVER DOPPEL SPIELEN“ mit Diemo Ruhnow
12. Juli 2021

Ausschreibung zur Bewerbung für die Durchführung des Babolat-Mini-Cup 2021/2022

Der Badminton-Verband Berlin-Brandenburg e.V. schreibt hiermit die Ausrichtung der Vor- und Endrunde des Babolat-Mini-Cups aus.

Es können sich alle Vereine des BVBB um die Ausrichtung bewerben, unabhängig davon, ob sie selbst mit einer Mannschaft an der Veranstaltung beteiligt sind oder nicht. Die Ausrichtung von Vor- und Endrunde kann auch von unterschiedlichen Vereinen übernommen werden. In dem Fall werden Meldegeld und Kosten aufgeteilt.

Voraussetzung für die Durchführung einer Vor- und/oder Endrunde ist, dass mindestens eine
6-Feld-Halle zur Verfügung steht, die am Samstag und Sonntag für acht Stunden genutzt werden kann. Ebenso muss die Einhaltung der aktuell gültigen Maßnahmen zum Infektionsschutz gewährleistet werden.

Termine: Vorrunde: 20.-21. November 2021
Endrunde: 18.-19. Dezember 2021

Der ausrichtende Verein erhält das Meldegeld und trägt die Kosten für:

  • Halle und Turnierleitung
  • Einen Pokal für das Siegerteam
  • Jeweils eine Urkunde mit der Endplatzierung für mindestens 8 beteiligten Mannschaften.

Der ausrichtende Verein kann eine Cafeteria stellen.

!!! Achtung !!! Aufgrund der Corona-Pandemie kann es zu kurzfristigen Änderungen im Turnierverlauf, Verschiebungen von Spielterminen bis hin zur Beendigung und Absage des Turniers kommen. Der Jugendausschuss behält sich ausdrücklich mögliche Änderungen an der Ausschreibung vor.

Bewerbungen zur Ausrichtung sind zu senden an:

Melanie Knauer
Glienicker Straße 15
14612 Falkensee

e-Mail: Mini-Cup@bvbb-online.de

Bewerbungsfrist: 31. August 2021