nuLiga – Anleitung und Hinweise für die Meldung zur BBMM 2020 / 2021
11. Juni 2020
DBV-Empfehlungen: Doppel- und Mixed wieder möglich
19. Juni 2020

BBMM 2020/2021 Verschiebung Meldeschluss und Startwochenende

Hallo Badmintonfreunde,

vielen Dank für die rege Teilnahme letzten Freitag beim Meeting der Sportwarte, 50-60 Personen waren dabei, super.

Bei dieser Sitzung wurde deutlich, dass eine Verschiebung der BBMM sinnvoll ist. Die Vereine kommen nach der Zwangspause recht unterschiedlich schnell in die Hallen rein. Bei Einigen ist abzusehen, dass sie frühestens nach den Sommerferien den Hallenboden betreten können. Der Organisierungsgrad in der digitalen Welt ist recht unterschiedlich, was eine Planung für die Vereine unterschiedlich schwierig macht und teilweise den persönlichen Kontakt braucht. Manche Spieler trauen sich zur Zeit nicht, eine Zusage für eine Mannschaft zu geben. Nach einer so langen trainingsfreien Pause sollen die Teams Zeit haben für eine Saisonvorbereitung in der Halle. Außerdem steigt mit späteren Beginn die Wahrscheinlichkeit, dass wir den Wettkampfbetrieb überhaupt ohne oder mit wenigen Beschränkungen ausführen können.

Deswegen hat der Spielausschuss entschieden den Meldeschluss auf den 21.08.2020 zu verschieben. Der Start der Saison wird erst nach den Herbstferien sein. Als Folge werden wir wahrscheinlich bis weit in den März 2021 hinein spielen. Wir versuchen Spieltage zu komprimieren (d.h. eine Mannschaft hat zwei Spiele an einem Wochenende) und vereinzelt Ferien für Ansetzungstermine zu nutzen, sofern möglich.

Hier die aktualisierte Ausschreibung für die kommende Saison BBMM 2020/2021.

Spielausschuss

Tilo Hieronymus (SpA-Vorsitzender)