Der 1.BC Rathenow gewinnt den Pokal für den insgesamt erfolgreichsten Verein.
102 Matches beim Rathenower Doppel-Cup
10. April 2019
Die Geschäftsstelle informiert über Schließzeiten
Geschäftsstelle am 18.04.2019 geschlossen
12. April 2019

Auf allen Ebenen erfolgreich – ein Bericht von drei Ranglistenturnieren des Wochenende 5.-7.4.2019

Ein Bericht des Landestrainers Berlin, Kay Witt

Das letzte Wochenende quoll geradezu über mit diversen Ranglistenturnieren, bei denen ein Großteil unserer Kaderathleten im Einsatz war. Ins Ausland verschlug es Kian-Yu Oei (SV Berliner Brauereien), der in Cesky Krumlov (Tschechien) bei einem BEC U 17- Turnier aufschlug. Leicht unzufrieden kam er zurück („Mann, eigentlich hätte ich alles gewinnen müssen“), obwohl er mit Partner Malik Bourakkadi (LV NRW) zum zweiten Mal hintereinander im Endspiel eines europäischen Ranglistenturnieres stand. Leider glitt ihnen auch diesmal der Sieg aus den Händen. Nachdem man in Polen den dritten Satz nach hoher Führung noch verloren hatte, kam das Mißgeschick jetzt im zweiten Satz. Ersten Satz problemlos gewonnen – gut gespielt – und nach großem Vorsprung kurz vor Ende des Satzes dann wieder der Einbruch… Mit 20:22 ging der Satz noch weg und im Dritten war dann ein wenig die Luft raus. Im Einzel war für Kian im Viertelfinale Endstation. Gegen den späteren Sieger verlor er in drei Sätzen, wobei er im Dritten (nach eigenen Angaben) wohl nicht sein bestes Badminton auf die Platte bringen konnte.
Kopf hoch, Kian: Die Qualität ist da, sie muss nur permanent aufs Feld gebracht werden !

Den weitesten Weg aller BVBB- Reisenden hatten an diesem Wochenende unsere U 11/13 -Spieler/innen, die an einem der unzähligen DBV- A- Ranglistenturniere U11/13 in Waghäusel (kurz vor der Rheinpfälzischen Grenze) teilnahmen. In Abwesenheit von den zur Zeit erfolgreichsten U 13ern des BVBB, Hans Huß und Eva Stommel, konnte dennoch ein schöner Erfolg erzielt werden: Sophia Lehmann (SV Fortuna Blankenfelde) und Meline Zeisig (SV Berliner Brauereien) beendeten zum wiederholten Male das Mädchendoppel als Siegerinnen. Meline konnte zudem mit ihrem Schweizer Partner im Mixed den 2. Platz erzielen. Seriensieger Laira Röhl und Milan Zeisig (beide SV Berliner Brauereien) räumten in der Altersklasse U 11 ordentlich ab. Milan gewann im Jungeneinzel nun schon das vierte A-Ranglistenturnier hintereinander und im Jungendoppel (Partner: Sem Rusli) hüpfte er mit Platz 3 aufs Siegerpodest. Auch Laira fand sich zweimal auf dem Treppchen wieder. Sowohl im Einzel als auch im Doppel konnte sie ins Finale einziehen, in dem sie jeweils den Gegnerinnen den Vortritt lassen musste.

Kleinere Brötchen buk die größte BVBB-Reisegruppe, die an einem DBV- B-Ranglistenturnier U 15-19 (ehemals Nord-Rangliste) in Nordhorn (auch nicht gerade nebenan um die Ecke) teilnahm. Hier stachen aus BVBB-Sicht die Erfolge von Michelle Kanschik (BC Potsdam) und Lucie Wagner (SG Empor Brandenburger Tor) hervor. Michelle startete im Doppel und Mixed in der Altersklasse U 19 und gewann beide Disziplinen. Hier sorgten Michi und Lucie als „Gelegenheitsdoppel“, da ihre nominellen Partnerinnen nicht teilnahmen, für die große Überraschung, als sie im Halbfinale gegen die Siegerinnen der DBV- U 19- Rangliste (in der Woche zuvor) gewannen. Knapp ging das Finale im Mixed mit Partner Jonathan Dresp (LV Hamburg) mit 25:23 in Satz 3 an die Beiden, wobei Michi diesmal in beiden Finalspielen die Qualität bis zum Schluss halten konnte. Ebenfalls für eine positive Überraschung sorgten Jeremy Dessau (TSV Tempelhof-Mariendorf) und Karina Fiebig (TSV Zehlendorf 88) im Mixed U 17, als sie als bestes Norddeutsches Paar in dieser Altersklasse auf Platz 3 landeten. Erstaunlich war bei Karina, mit welch stoischer Ruhe sie immer wieder jeden, aber auch jeden, Ball vorne am Netz abtropfen ließ, und somit die Gegner dazu zwang, Verteidigungsclears zu spielen. Und da Jerry sich zur Zeit dank des intensiven Krafttrainings in eine Mischform von Chuck Norris und Arnold Schwarzenegger verwandelt, hatten die Gegner nix mehr zu lachen. Ein um andere Mal rumsten ihnen die Smashs um die Ohren. Neulich hat Jerry beim Training sogar Brian umgeholschkt ! Einen weiteren dritten Platz belegte unsere U13-Spielerin Eva Stommel mit Zufallspartnerin Jette Ermler (LV Hamburg) im Mädchendoppel U 15.

Alles in allem konnte die überwiegende Mehrzahl der Spieler/innen mit ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein. Eine Großzahl von Viertelfinalplatzierungen unterstützen diese Aussage und häufig gingen diese Spiele gegen die späteren Finalisten oder Sieger verloren.
Bemerkenswertes am Rande:

Aus Tschechien:
– Neu im internationalen Turniergeschehen U 17 die türkische Nationalmannschaft. Diese räumte auch gleich kräftig ab: 3 von 5 Titeln und in jedem Finale vertreten. Kian hat aber schon einen Plan….

Aus Nordhorn:
– In U 17 gingen 4 von 5 Titeln an Spieler/-innen, die nicht aus der Gruppe Nord stammen.
– Coach-Rookie Florian Baake feierte seinen ersten Turniersieg (DD U19). Einfach, aber wirkungsvoll im Finale die Ansage: „Redet miteinander“ (.. und das zu Lucie, die sich das natürlich nicht zweimal sagen lässt)
– Übersinnliches: Man liegt abends so ganz friedlich im Hotelbett und „mir nichts, dir nichts“ fällt einem die Decke (oder zumindest Teile davon) auf den Kopf – so geschehen unseren U 15 Jungs in Bad Bentheim
– Jerry fährt lieber in „Mädchen“- als in „Jungen“-Autos mit
– Michi ist Zweite im Mädcheneinzel U 17 geworden
– Lucie hat nicht das Mixed gewonnen (Partner absentig aufgrund von Krankheit)
– Moritz Fiebach (SG Empor Brandenburger Tor) hat eine Klasse-Leistung im Einzel gezeigt

Turnierergebnisse unter:

Nord-RLT: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=5F9F8E29-B9D1-496C-A770-8D58C789E266
Czech-International: https://bwf.tournamentsoftware.com/sport/acceptancelist.aspx?id=C11C550F-0226-40C0-A461-D4614C60019D
DBV-RLT U 11/13: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=B3334BBC-EBB4-4DF9-93E5-F1AD2FF4B249

Aktuelle Ranglisten unter:

BEC U 17-RL (Circuit): http://bwf.tournamentsoftware.com/ranking/ranking.aspx?rid=187
BEC U 17-RL (Welt-RL): http://bwf.tournamentsoftware.com/ranking/ranking.aspx?rid=178
Deutsche RL: https://dbv.turnier.de/ranking/ranking.aspx?rid=238