BBMM 2020/21 – Weitere Maßnahmen wegen Corona – Keine RLT/LEM 2020
25. Oktober 2020
BBMM 2020/2021 – Unterbrechnung Spielbetrieb ab sofort bis 10.01.2021
28. Oktober 2020

BVBB Teams und Vereine überregional vertreten

Fotos: Bastian Zimmermann

Fotos: Bastian Zimmermann

Die 7 überregional spielenden Mannschaften aus Berlin und Brandenburg sind, im Gegensatz zu den Mannschaften der BVBB-Liegen, bereits Anfang Oktober in ihren Wettkampfbetrieb gestartet.

In der zweiten Bundesliga Nord spielt jeweils die erste Mannschaft des SV Berliner Brauereien (SVBB) und der SG EBT Berlin.
Der SVBB ist am ersten Spieltagswochenende mit zwei Heimspielen gegen den TV Refrath 2 und den STC Blau-Weiss Solingen in seine 2. Saison in der 2. Bundesliga gestartet. Das erste Spiel gegen den TV Refrath 2 wurde nach vielen spannenden Vier- und Fünfsatzspielen leider mit 2-5 verloren. Auch das zweite Spiel an diesem Wochenende gegen den STC Blau-Weiss Solingen wurde mit 2-5 verloren. Auch beim Auswärtsspiel gegen die SG VfB/SC Peine am dritten Spieltag ist die Mannschaft des SVBB leider ohne Punktgewinn geblieben. Der Endstand von 7-0 für Peine war hier nach vielen knappen Spielen aus Sicht des SVBB doch zu deutlich. Auch am vierten und fünften Spieltag musste der SVBB auswärts spielen. Gegen den 1. BV Mülheim gab es eine 5-2 Niederlage und gegen den BC Hohenlimburg eine knappe 4-3 Niederlage. Diese brachte dem SVBB immerhin noch den ersten Punkten der Saison.

Auch die SG EBT Berlin ist mit zwei Heimspielen in die neue Saison gestartet. Im ersten Spiel gegen den STC Blau-Weiss Solingen gab es nach sehr engen Spielen eine knappe 3-4 Niederlage, die immerhin der SG EBT noch einen Punkt in der Tabelle brachte. Auch das Spiel gegen den TV Refrath 2 wurde mit 3-4 verloren und brachte EBT einen Punkt ein. (In der 2. Bundesliga werden pro Begegnung 7 Spiele gespielt: 2HD, 2HE, 1DD, 1DE, 1MX. Gespielt werden 3 Gewinnsätze bis 11. Bei den Ergebnissen 7-0 und 6-1 gibt es drei Punkte für den Sieger, bei einem 5-2 zwei Punkte für den Sieger und bei 4-3 zwei Punkte für den Sieger, aber auch einen Punkt für den Verlierer). Im 3. Saisonspiel gab es dann gegen die SG VfB/SC Peine mit einem 5-2 den ersten Saisonsieg. Die SG EBT hat am vierten und fünften Spieltag gegen den BC Hohenlimburg und den BV Mülheim gespielt. Gegen Hohenlimburg verlor EBT mit 6-1 und gegen den BV Mülheim 4-3.

Nach den ersten Spielen Steht EBT mit 4 Punkten auf Platz 9/11 und der SVBB auf dem 11. Platz. Alle Ergebnisse gibt es hier:
https://dbv.turnier.de/sport/league/draw?id=B3510C02-5438-4B68-B55F-4A2B86B6BF26&draw=6

In der Regionalliga Nord spielen die zweite Mannschaft des SV Berliner Brauereien und die erste Mannschaft des Berliner Sport-Clubs (BSC).

Sowohl der SVBB 2 als auch der BSC sind ihren ersten zwei Spielen leider punktlos geblieben. Der BSC hat an den ersten beiden Spieltagen die Auswärtsspiele gegen den BV Gifhorn mit 7-1 und gegen die SG Lengede/Vechelde mit 6-2 verloren, wobei auch hier wieder viele Spiele knapp verloren wurden. Auch der SVBB spielte an den ersten beiden Spieltagen auswärts gegen die SG Lengede/Vechelde und den BV Gifhorn und verlor diese Spiele 5-3 und 7-1. Im dritten Saisonspiel verlor der BSC gegen den SV Harkenbleck mit 6-2. Der SVBB 2 verlor im vierten Saisonspiel mit dem gleichen Ergebnis gegen Harkenbleck. Im Spiel davor spielte der SVBB 2 ebenfalls auswärts gegen den Polizei SV Bremen und verlor dort mit 7-1. Der BSC traf dann im vierten Saisonspiel auf den Polizei SV Bremen und erkämpfte sich dort ein 4-4 unentschieden und somit den ersten Punkt der Saison.

Der SV Berliner Brauereien 2 steht aktuell auf dem 8. Tabellenplatz und der Berliner Sport-Club auf dem 7. Tabellenplatz.
https://dbv.turnier.de/sport/league/draw?id=5D5B4154-865D-407E-89ED-1E7AB48B5AEE&draw=1

Die Mannschaften SG EBT Berlin 2, SG Tempelhof/Friedenau 1 und SG Luckau/Blankenfelde 1 sind in den Spielbetreib der Oberliga Nord gestartet.
Die SG EBT Berlin hat in ihrem bisher einzigen Saisonspiel einen deutlichen 7-1 Erfolg gegen den VfL Grasdorf eingefahren. Die SG Tempelhof/Friedenau verlor ihre beiden bisherigen Saisonspiele auswärts mit 6-2 gegen SSW Hamburg 2 und 5-3 gegen den VfL Grasdorf. Auch die SG Luckau/Blankenfelde verlor ihre beiden bisherigen Saisonspiele auswärts gegen die SG Hammer/Altenholz und Blau-Weiss Wittorf Neumünster 2 mit 7-1 und 5-3.
https://dbv.turnier.de/sport/league/draw?id=5D5B4154-865D-407E-89ED-1E7AB48B5AEE&draw=2