Köpenicker Spreepokal
Absage Spreepokal
7. Mai 2020
Grünes Licht für den Rettungsschirm Sport
26. Mai 2020

Neuer Spielausschuss + BBMM 2020 / 21 + Treffen Mitte Juni 2020

Hallo liebe Badmintonspieler in Berlin-Brandenburg

seit dem virtuellen Verbandstag Ende April gibt es einen neuen Spielausschuss im BVBB.

Zuerst möchte ich ausdrücklich Wolfgang Schuch und Fritz Runge danken, die den Spielbetrieb mit absoluter Zuverlässigkeit und Souveränität die letzten Jahrzehnte in Berlin und Brandenburg erfolgreich gestaltet und geprägt haben. Sie haben unendlich viel ehrenamtliche Zeit dem Badminton-Gemeinwohl zur Verfügung gestellt. Ich persönlich kenne nichts Vergleichbares. Für mich selber (so geht es wahrscheinlich vielen von uns) ist es noch unvorstellbar, dass der SpA-Leiter nicht Wolfgang heißt. Schön, dass er uns noch mit Rat und Tat zur Seite steht.

Neuer SpA

Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen beim Verbandstag, auch im Namen des SpA-Teams. Einen kompletten Spielausschuss präsentieren zu können, der mit viel Ehrgeiz, Badminton-Expertise und einigen Visionen an Start gehen wird, darüber freue ich mich besonders. Wir haben versucht eine gute Mischung aus verschiedenen Spielklassen, Regionen und Interessen zu finden. Die SpA-Mitglieder lauten:

  • Tilo Hieronymus (Köpenicker BC)
  • Steffen Joost (ProSport)
  • Anika Wintrich (Berliner SC)
  • Sten Beich (SV KWO)
  • Jens Buller (BC Potsdam)
  • Marian Kurzawa (TSV Tempelhof / Mariendorf)
  • Markus von der Heyde (SG EBT Berlin)

Schreibt uns gerne eine Mail (hier)

Neben der Einarbeitung in die vielen Themen wird die geforderte Umstellung des Spielbetrieb auf das neue nuLiga-System die erste große Aufgabe darstellen. Alle notwendigen Prozesse (möglichst viele automatisiert) abbilden zu können, wird uns sicher die nächsten zwei bis drei Jahre begleiten. Die Digitalisierung in allen Bereichen voranzutreiben, ist dabei ein Hauptanliegen. Unser Ziel ist die Spielberichte bald digital in der Halle eingeben zu können, die Zettelwirtschaft hinter uns zu lassen und die Ergebnisse sofort allen sichtbar im Internet darzustellen. Perspektivisch wollen wir die Ranglisten neu denken und die vielen Vereinsturniere in Berlin-Brandenburg mit einfließen lassen. Neue Wettbewerbe können wir uns vorstellen. Selbstverständlich wollen wir für Neutralität und Transparenz stehen und hoffen auf einen intensiven Austausch mit den Vereinsvertretern. Wahrscheinlich werden wir Fehler machen, daher bitten wir auch um Nachsicht.

BBMM 2020/2021

Viele sind in Anbetracht der aktuellen Pandemie-Situation unsicher wie es weiter geht. Uns geht es genauso und wir wissen ebenfalls nicht, wann und in welchem Maße wir wieder wie gewohnt zum Schläger in der Halle greifen können. Zum jetzigen Zeitpunkt planen wir erstmal so, als wenn wir ganz normal spielen können. Die Ausschreibung wird zum 1. Juni veröffentlicht werden. Sie verzögert sich ein wenig, da wir die Meldeprozesse gerade an unser neues System anpassen.

Wie beim Verbandstag schon angedeutet, wird es ein digitales Treffen geben, bei der alle Sportwarte und Interessenten/-innen eingeladen sind, teilzunehmen. Wir wollen mit euch über die Auswirkungen der Pandemie auf unseren Spielbetrieb diskutieren. Als zweites Thema möchten wir euch das “neue” System nuLiga vorstellen und auf Auswirkungen, die es evtl. auf unseren Spielbetrieb haben könnte, hinweisen.

Wir nutzen das gleiche Konferenz-Programm wie beim Verbandstag. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Termin Freitag, 12.6.2020, 19 Uhr
Link/Raum https://meeting.badminton.de/b/til-nny-6xw
Benötigt Ein Gerät mit Browser (Chrome oder Firefox), Mikrofon und Internet
Hilfe/Fragen Gerne an den SpA

Tagesordnung:

TOP 1 – Begrüßung
TOP 2 – Auswirkungen von Corona auf den Spielbetrieb
TOP 3 – nuLiga
TOP 4 – Sonstiges

Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben und eine rege Teilnahme bei allen Wettbewerben und Maßnahmen.

Sportliche Grüße
Spielausschuss

Tilo Hieronymus (SpA-Vorsitzender)