Commerzbank und DOSB zeichnen wieder 50 Sportvereine mit dem „Grünen Band“ aus
20. Januar 2020
Ein Nachbericht zum Babolat Mini Cup 2019
23. Januar 2020

Nominierung für das Talentteam Deutschland U13 der Saison 2020

Vor wenigen Tagen hat der Bundestrainer Jugend Dirk Nötzel in Absprahe mit dem Nominierungsgremium folgende Spieler für das Talentteam U13 der Saison 2020 aus unserem Landesverband nominiert:
  • Eddy Ndoye (SV Berliner Brauereien)
  • Laira Röhl (SV Berliner Brauereien)
  • Milan Zeisig (SV Berliner Brauereien)

Über den Zweck dieses Teams heißt es: „Die Nachwuchsarbeit in der Altersstufe U13 liegt grundsätzlich in der Verantwortung der Landesverbände. Der Sinn des Talentteams U13 als unterste Stufe der DBV-Kaderpyramide ist es, die Landesverbände in ihrer Arbeit zu unterstützen und bei der Trainings- und Wettkampfsteuerung behilflich zu sein. Grundlage ist ein vielseitiges und ganzheitlich orientiertes Trainingskonzept, das einen langfristigen und behutsamen Aufbau bewirken soll. Das Talentprojekt U13 besteht aus Kindern, deren Talent nicht anhand einer momentan vorhandenen überdurchschnittlichen badmintonspezifischen Begabung festgemacht wird. Der Trainerstab der die Talente auswählt, bezieht eine ‚Talentprognose‘ mit ein. Es geht beispielsweise auch um Lernfähigkeit, um Belastungsverträglichkeit, um Leistungsstabilität und Steigerungsfähigkeit. Biologische Merkmale, Umfeldbedingungen, auch Persönlichkeitsqualitäten sind Auswahlkriterien und spielen in diesen erweiterten Talentbegriff hinein. Perspektiven haben weitaus höhere Priorität als aktuelle Ergebnisse“.

Verantwortlich für das Talentteam U13 ist seit dem 1. Januar 2013 Dr. Dirk Nötzel, der Bundestrainer für Talententwicklung.

Wir gratulieren allen Nachwuchssportlern und wünschen viel Erfolg!