Neuer Besitzer für „den Pott“: BG Pro Sport/Zehlendorf siegt bei der Jugendmannschaftsmeisterschaft
12. November 2019
Was macht eigentlich Kian-Yu? One the road again!
18. November 2019

Projekt BVBB Brandenburg Nachwuchs macht Station in Blankenfelde

Ein Bericht von Thorsten Kustak vom BC Fortuna Blankenfelde e.V.

Nach dem Trainingstag in Potsdam im April 2019, fand der 2. Trainingstag für Brandenburger Nachwuchsspieler U11/13 am 16.11.2019 in Blankenfelde statt. Unter der Leitung des BC Fotuna Blankenfelde nahmen 17 Mädchen und Jungen aus 4 Vereinen ( BC Fortuna Blankenfelde,BC Potsdam, BV Tröbitz, MSV Zossen) und einem Gast aus Berlin an einem gemeinsamen Trainingstag teil.

Auch Verbandstrainerin Carla Strauss war wieder mit an Bord. Nach einer Begrüßung und einem kurzem Video von einem Ballwechsel eines asiatischen Jungendoppel U15, übernahm Sie die erste Trainingseinheit (TE). Mit einer Footwork Übung zum aufwärmen ging es los. Nach einer Stunde mit Carla war ein sehr guter Start geglückt. Die anderen TE wurden dann von Thorsten vom BC Fortuna geleitet mit Unterstützung von den anwesenden Heimtrainern. Für Zuspiel Übungen waren zwei Ballmaschinen vor Ort.

Für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Für die Teilnhmer gab es genügend Getränke. Zum Mittagessen  war Pizza organisiert. Für Trainer, Betreuer und Eltern gab es Kaffee und Kuchen.

Nach vielen schweiß treibenden Übungen, tausende Federbälle geschlagen waren, gemeinsamen aufräumen und abbauen. Wurde in einer Abschlussbesprechung gemeinsam der Tag noch mal besprochen. Alle Kinder fanden die Veranstaltung toll und würden wieder an einem Trainingstag teilnehmen. Die Trainer lobten die Bereitschaft und Einsatz der Nachwuchssportler für die Maßnahme.

Vielen Dank an alle Tainer Carla, Enrico, Helmut, Eric, Sebastian für ihren Einsatz.